Brauchen Sie Hilfe?

Bei Fragen wenden Sie sich jederzeit an hilfe@digitalepatientenhilfe.de oder 089 904 293 272.

priovi – digitale Unterstützung der Borderline-Behandlung

Bei priovi handelt es sich um eine DiGA für Patientinnen und Patienten mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung, die Krankheitssymptome aufweisen und mindestens 18 Jahre alt sind. priovi vermittelt Methoden und Übungen aus der Kognitiven Verhaltenstherapie und baut in diesem Rahmen insbesondere auf den Techniken der Schematherapie auf.

Geeignet für

Borderline

Geschlecht

Männlich, Nichtbinäre Geschlechtsidentität, Weiblich

Alter

Erwachsene(r) (18-65 Jahre)

Indikation(en)

F60.31 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ

Weitere Ausschlusskriterien

Weitere Ausschlusskriterien sind die Nicht-Verfügbarkeit eines internetfähigen Endgerätes sowie keine ausreichenden Sprachkenntnisse in Deutsch.

Darüber hinaus soll priovi nicht bei Patienten eingesetzt werden, die keine oder nur geringe Borderline-Krankheitssymptome aufweisen, sondern nur bei solchen, bei denen mindestens mittelschwere Krankheitssymptome vorliegen.

Sie brauchen noch mehr Informationen?
Weitere Informationen im BfArM-Verzeichnis