Brauchen Sie Hilfe?

Bei Fragen wenden Sie sich jederzeit an hilfe@digitalepatientenhilfe.de oder 089 904 293 272.

Meine Tinnitus App – Das digitale Tinnitus Counseling

Meine Tinnitus App – Das digitale Tinnitus Counseling wird für Tinnitus-Patientinnen und Tinnitus-Patienten zur Erstversorgung eingesetzt. Die aktuell gültige S3 Leitlinie empfiehlt das Tinnitus Counseling als anerkannten Behandlungsweg: Durch die Anwendung konkreter Maßnahmen und etablierter Techniken können Patientinnen und Patienten ihre Tinnitus-Belastung verringern. Die behandelnde Ärztin oder der behandelnde Arzt verordnet die Smartphone-App Meine Tinnitus App – Das digitale Tinnitus Counseling als Erstanwendung nach einer eingehenden Untersuchung. Die App stellt Patientinnen und Patienten Psycho-Edukation und Anleitung zum Selbstmanagement durch umfassende tinnitusspezifische Multimedia-Inhalte bereit. Die Patientinnen und Patienten werden innerhalb von 10 Wochen in interaktiver, unterhaltsamer und individuell abgestimmter Weise durch verschiedene Lektionen geführt und schrittweise mit gezielten edukatorischen Inhalten und Übungen vertraut gemacht. Jede Lektion wird mit einer motivierenden Überprüfung abgeschlossen, um wenige Tage später die nächste Lektion starten zu können. Meine Tinnitus App – Das digitale Tinnitus Counseling steht den Patientinnen und Patientinnen und Patienten für 12 Monate zur Verfügung, entweder zur Wiederholung der Lektionen oder auch zur Festigung ihres Therapieerfolgs. Meine Tinnitus App – Das digitale Tinnitus Counseling ist eine alleinstehende Therapie für Tinnitus-Patientinnen und Tinnitus-Patienten, die an eine Erstberatung durch die behandelnde Ärztin oder den behandelnden Arzt anschließt.

Geeignet für

Tinnitus

Geschlecht

Männlich, Nichtbinäre Geschlechtsidentität, Weiblich

Alter

Erwachsene (älter als 65 Jahre), Erwachsene(r) (18-65 Jahre)

Indikation(en)

H93.1 Tinnitus aurium

Sie brauchen noch mehr Informationen?
Weitere Informationen im BfArM-Verzeichnis